beta
Über uns        VR-Optify ©     Werbung
"Ist mein Risiko-Chance-Verhältnis ausgeglichen?"

Wollen Sie Ihr Depot jetzt in Schwung bringen?

Das ist ganz einfach:
  1. Zuerst lernt VR Optify Ihr Depot kennen.
  2. Dann wird Ihr Depot analysiert.
  3. Im Anschluss kann eine Berechnung des Risiko-Chance-Verhältnisses erfolgen.1)

Wie geht’s weiter?
In 3 Schritten erklärt
1
Depot analysieren
Hier finden Sie die Ergebnisse Ihrer Depotanalyse.
Wie hoch ist Ihr derzeitiges Risiko?
Wie hoch ist Ihr Risikoindikator?
2
Ziel-Risikokorridor
Hier definieren Sie Ihren Ziel-Risikokorridor.
Dieser ermöglicht es, ein optimiertes Risiko-Chance-Profil zu berechnen.
3
Berechnungsergebnisse
Fertig, mit nur wenigen Klicks erhalten Sie Ihre individuell
berechneten Ziel-Werte-Vorschläge für Ihr Depot.
Optimiern Sie Ihren Risikoindikator!
1
2
3

VR-Optify – das smarte Tool zur Depotoptimierung

Lassen Sie sich effektiv unterstützen, um Optimierungspotenzial des Risiko-Chance-Verhältnisses Ihres Depots zu erkennen.

Vielleicht kennen Sie das auch: Sie schauen auf Ihr Depot und erkennen, dass sich im Laufe der Zeit so einiges verändert hat.
Legen Sie jetzt ihr Analysedepot fest und los geht's.

Wie funktioniert VR-Optify?

VR-Optify basiert auf der Portfolio-Theorie von Harry M. Markowitz.

VR-Optify
mit nur wenigen Klicks am Ziel!


1
2
3

Ihre Sicherheit hat höchste Priorität

Alle Informationen sind SSL-verschlüsselt.

1) Produktideen

Die Produktideen des neu berechneten Depots beschränken sich auf eine Auswahl an Finanzinstrumenten der DZ BANK AG (das jeweils aktuelle Rating der DZ BANK AG finden Sie auf https://www.dzbank-derivate.de dort ganz unten) und auf eine Auswahl an Aktien.
Emittentenrisiken werden bei der Erstellung der Berechnung nicht berücksichtigt.

2) Berechnungen

Eine Berechnung kann maximal bis zu einem Risikoindikator in Höhe von 25% erfolgen. Im Rahmen der Berechnungen wird angestrebt, dass ein einzelnes Produkt nach einer Optimierung entweder 0% oder mindestens 5% der Gesamtheit der zu betrachtenden Produkte aufweist. Bei einer vom Nutzer ausgewählten Produktidee wird angestrebt, dass jede ausgewählte Produktidee mindestens 5 % der Gesamtheit der zu betrachtenden Produkte aufweist. Darüber hinaus wird angestrebt, dass jedes in die Berechnung einbezogene Produkt nicht mehr als 20% der Gesamtheit der zu betrachtenden Produkte aufweist.

Hinweise

Die auf den diesen Internet-Seiten der DZ BANK AG zur Verfügung gestellten Dokumente/Informationen/Berechnungen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb/Verkauf der entsprechenden Wertpapiere dar. Die Ergebnisse der Analyse/Berechnung stellen Wahrscheinlichkeitswerte auf Basis historischer Marktdaten dar, die keine sicheren Rückschlüsse auf die tatsächliche zukünftige Entwicklung zulassen. In die Berechnungen fließen weder das produktspezifische noch das emittentenbezogene Verlustrisiko eines Produkts ein. Die Berechnungsergebnisse können eine Prüfung, ob sich die Ergebnisse für einen Nutzer in der jeweils aktuellen, individuellen Situation eignen, nicht ersetzen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs erfolgen und keinesfalls auf der Grundlage der Berechnungsergebnisse. Produkte, zu denen keine ausreichenden Daten vorliegen sowie Hebelprodukte, d.h. Produkte, die überproportional an den Kursbewegungen eines Basiswerts (z.B. Aktien, Indizes, Devisen oder Rohstoffe) partizipieren, können weder in die Analyse noch in die Berechnung einbezogen werden. Siehe auch die Erläuterungen im Rahmen der Rechtlichen Hinweise.

Weitere Hinweise:

  • Berechnungen können ein Zielrisiko von 25% nicht überschreiten.
  • Hebelprodukte, also Derivate die überproportional an den Kursbewegungen des Basiswerts (z.B. Aktien, Indizes, Devisen oder Rohstoffe) partizipieren, können weder in die Analyse noch in die Berechnung einbezogen werden.